Offene Ganztagsschule

Herzlich Willkommen bei der offenen Ganztagsschule der Burgschule!

Die offene Ganztagsschule, kurz OGS, ergänzt den Vormittagsbereich der Grundschule um eine verlässliche Betreuung der Kinder bis 16 Uhr. Sie ergänzt so an fünf Tagen die Woche den Vormittag um ein freiwilliges Nachmittagsprogramm, bei dem die Kinder mit einem frisch gekochten, warmen Mittagessen sowie bei der Erledigung der Hausaufgaben betreut werden. Die verbleibende Zeit können die Kinder mit freien Angeboten oder wechselnden AG´s verbringen. Derzeit werden die Kinder an der Burgschule in zwei Gruppen betreut und durch den Tag begleitet. Zehn engagierte Mitarbeiterinnen kümmern sich um die Kinder, kochen, betreuen Hausaufgaben, basteln oder spielen mit den Kindern.
Die OGS ist im Schulgebäude im an den Ottensteiner Dorfpark angrenzenden Trakt untergebracht, so dass die Kinder neben einer eigenen Spielfläche auf dem Schulgelände der komplette Park, unter Aufsicht, für Spiel und Ausgleich zur Verfügung steht. Träger der OGS ist seit dem 01.08.2020 der Arbeiterwohlfahrt Unterbezirk Münsterland-Recklinghausen. Auf den weiteren Seiten zur OGS finden Sie alle weiteren Informationen rund um die Betreuung, aber auch zur Anmeldung und den Kosten. Wenn Sie Fragen haben, melden Sie sich einfach bei uns!

Ansprechpartnerinnen 

Gertrud Vennemann
Koordinatorin der Offenen Ganztagsschule
Telefon:
02561 - 987 142 (Burgstürmer OGS) 02561 - 8098 (privat)
Email:
gertrud.vennemann@ah-burgschule.de

Marie-Theres Sendfeld
Hauswirtschafterin
Telefon: 02561 - 8875
Zur Abmeldung vom Mittagessen täglich bis 9 Uhr

Team 

v.l.: Sigrid Elling, Gitte Dertmann, Klaudio Kolakovic, Ruth Isverding, Ruth Tenhumberg, Gertrud Vennemann, Marie-Theres Sendfeld, Rita Haveresch
Auf diesem Foto fehlt: Ute Lefering.

Tagesstruktur

OGS I  
11:30 Uhr - 12:30 Uhr Ankommen, spielen
12:30 Uhr - 13:15 Uhr Mittagessen im Gruppenraum
14:00 Uhr - 15:00 Uhr Hausaufgabenzeit
15:00 Uhr - 16:00 Uhr Fördern, AGs, spielen
OGS II  
12:35 Uhr - 13:20 Uhr Ankommen, spielen
13:25 Uhr - 14:00 Uhr Mittagessen im Gruppenraum
14:00 Uhr - 15:00 Uhr Hausaufgabenzeit
15:00 Uhr - 16:00 Uhr Fördern, AGs, spielen
Für die Gruppe der OGS I steht Frau Elling als Ansprechpartnerin zur Verfügung, für die Gruppe der OGS II übernimmt diese Aufgabe Herr Kolakovic.

Angebote

  • Betreuung
  • Mittagessen
  • AGs
Die Burgstürmer bieten den Kindern der Burgschule eine Betreuung von 11:30 Uhr bis 16:00 Uhr an. In dieser Zeit verbringen die Kinder gemeinsam mit den Betreuern Zeit im freiem Spiel, einem gemeinsamem Mittagessen und bei der Erledigung der Hausaufgaben. Die Hausaufgabenbetreuung findet in Kleingruppen statt und wird dreimal die Woche von Lehrerinnen unterstützt. In den Freizeiten haben die Kinder die Möglichkeit an AG´s teilzunehmen oder mit ihren Freunden den Park als Spielwiese zu erobern.
Unser tägliches Mittagessen wird frisch von Marie-Theres Sendfeld zubereitet. Es wird auf eine ausgewogene Ernährung geachtet. Die Kinder der Jahrgänge 1 und 2 essen gemeinsam um 12:45 Uhr, die Kinder der Jahrgänge 3 und 4 essen gemeinsam um 13:15 Uhr. Für das Mittagessen werden zurzeit 3,30€ berechnet. Ein monatlicher Betrag von 60,00 Euro ist per Vorkasse zu leisten, einmal jährlich nach Spitzabrechnung werden dann nicht in Anspruch genommene Mittagessen erstattet. Bis 9.00 Uhr morgens können Sie Ihr Kind des betreffenden Tages vom Mittagessen abmelden. Spätere Abmeldungen können nicht berücksichtig werden, da die Köchin bereits mit den Vorbereitungen begonnen hat. Abmeldungen telefonisch möglich unter: Frau Sendfeld Tel.: 02561/8875
Gartenprojekt
Der hauseigene Garten im Dorfpark wird von den Kindern bestellt und gestaltet. Stauden, Obst und Gemüse haben hier Zeit unter wachsamen Kinderaugen zu wachsen. Tatkräftige Unterstützung erhalten die Burgstürmer bei der Gartenarbeit einmal pro Woche von Frau Rita Haveresch.
Werkstatt Kunterbunt und Kreativ Kurs
Hier haben die Kinderwünsche Vorrang. Es kann mit Gips, Holz und vielen weiteren Materialien gebastelt und gewerkelt werden. Die Kinder können sich künstlerisch mit verschiedenen Werkstoffen auseinandersetzen.
Sport und Bewegung
Ruth Isverding bietet montags, dienstags und mittwochs in der Sporthalle viele verschiedene Aktivitäten und Spiele an.
Lesen mit Paula
Gertrud Vennemann bietet Lesen für Kinder mit dem Lesehund Paula an.

Ferienbetreuung

Die Ferienbetreuung wird abwechselnd von Alstätte, Wessum und Ottenstein angeboten. Kinder, die die OGS besuchen zahlen 7 Euro. 8-1 Betreuungskinder zahlen 17 Euro. Das Bildungs- und Teilhabepaket (BuT) gilt auch in den Ferien. Nachfolgend eine Übersicht der Termine für das kommende Jahr:

Osterferien (2022):
Sommerferien (2022) (1-3 Woche):
Sommerferien (2022) (4-6 Woche): 

Herbstferien (2021): Alstätte

Bitte beachten Sie, dass die Anmeldeanträge für die Ferienbetreuung 6 Wochen vor dem jeweiligen Ferienbeginn in der OGS abgeholt werden und spätestens 4 Wochen vor den Ferien ausgefüllt in der OGS abgegeben müssen!

Anmeldung/Kosten 

Die Anmeldung für die OGS erfolgt schriftlich. Die entsprechenden Formulare erhalten Sie im Sekretariat der Schule. Mit der Anmeldung gehen Sie einen verbindlichen Vertrag für die Dauer von einem Jahr ein. Die gesetzliche Regelung sieht vor, dass Ihr Kind in der Regel an allen Unterrichtstagen bis 16 Uhr, mindestens bis 15 Uhr, in der OGS betreut wird. In begründeten Ausnahmen (z.B. Arztbesuche, Therapiestunden) können die Kinder an einzelnen Tagen auch eher freigestellt werden. In diesen Fällen ist vorher eine schriftliche Entschuldigung einzureichen.


Der monatliche Elternbeitrag ist gebunden an das jährliche Einkommen der Eltern. Das Mittagessen wird zusätzlich berechnet. Bei Interesse können Sie sich gerne jederzeit bei Frau Vennenmann für nötige Informationen melden.